Guido Morselli – 15 Jahre bei JuAr Basel

 

Die eigentliche JuAr Basel-Karriere von Guido Morselli begann bereits 1993 – damals als junger Praktikant im Jugi Eglisee, seit Ende 1992 von mir geleitet. Dort kreuzten sich unsere Wege erstmals. Danach riss der Kontakt nicht mehr ab.

 

Als im Jahr 2000 ein Mitarbeiter für das Pilotprojekt «Jugend im Neubad» gesucht wurde, waren wir froh, den – inzwischen als Basler Pionier der Mobilen Jugendarbeit (Riehen, Baselland) tätigen – Guido für das Projekt gewinnen zu können. Aus dem erfolgreichen sozialräumlichen Projekt entstand 2003 als sichtbares Resultat das Jugendzentrum Neubad, dessen Leitung die damalige BFA ihm anvertraute. Bis heute blieb uns Guido Morselli in dieser Funktion erhalten. In den vergangenen Jahren erweiterte sich sein Tätigkeitsfeld um die Verantwortung für die Jugendarbeit Basel-West, zu der, ausser einem Mittagstisch, noch das Jugendzentrum Bachgraben zählt.

 

Guido Morselli ist zu einer der tragenden Persönlichkeiten unserer Organisation geworden, die ihr auch nach aussen ein Gesicht verleihen. Neben seinen angestammten Aufgaben hat er sich zuletzt als Organisationsgenie in vielen grossen Projekten, etwa der zentralen 75- jährigen Jubiläumsfeier von JuAr Basel im Brückenkopf Dreirosen, federführend engagiert. Ein ganz herzliches Dankeschön, Guido, für die fruchtbare und langjährige tolle Zusammenarbeit!

 

Teilen
Please reload

Aktuelle Einträge