Carmen Büche, 15 Jahre Mädona, JuAr Basel

15 Jahre engagierte Arbeit für Mädchen und junge Frauen – und noch immer ist Carmen mit Herz und Seele dabei. Carmen, Co-Leiterin unseres Treffs Mädona, unserem Angebot für Mädchen und junge Frauen im Kleinbasel, ist für viele Mädchen, respektive junge Frauen in Basel nach wie vor DIE konstante Vertrauensperson. Dank ihrer jahrelangen Erfahrung und ihrem grossen Wissen, kann sie so schnell nichts mehr aus der Ruhe bringen. Diese Ruhe und Festigkeit schätzen die Ratsuchenden umso mehr, da sie sich oft in Lebenslagen befinden, wo es drunter und drüber geht. Mit Carmen kann Frau «Pferde stehlen». Bekannt ist sie für ihren Humor und ihre gute Laune. Carmens Fachwissen bezüglich Mädchenarbeit vertritt sie dezidiert. Sie setzt sich in verschiedenen Gremien engagiert für die Anliegen der Mädchen ein. So engagiert sie sich seit Jahren für die jährlich stadtfindende «Girls Pool Night» im Sunnebädli auf dem Bruderholz. Ein bekannter Anlass für Mädchen aus Basel und der Region, mit vielen spannenden Workshops und dem legendären kulinarischen Buffet, welcher jährlich um die 150 Mädchen anzieht. Carmen ist dabei seit einiger Zeit eine der Hauptorganisatorinnen.

 

Ihr grosses Anliegen sind jedoch das Beraten und Begleiten der Mädchen und jungen Frauen in ihren unterschiedlichen Lebenslagen.  Zur Unterstützung dieser Tätigkeit hat sie in diesem Jahr noch eine Weiterbildung angepackt: Coaching Ausbildung ILP. Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg! Und dass sie uns und den Mädchen noch lange erhalten bleibt.

 

 

 

Teilen
Please reload

Aktuelle Einträge