Silvan Piccolo, 15 Jahre PurplePark, JuAr Basel

 

Seit 2003 engagiert sich Silvan im Jugendzentrum PurplePark – er begann als Praktikant, wurde dann schon bald zum Leiter des Angebots. Nach Übernahme der zusätzlichen Verantwortung als Praxisausbildungsbeauftragter von JuAr Basel 2014, machte er mit reduziertem Pensum weiter, als Co-Leiter des Hauses im Gundeli.

 

Die verschiedenen Fähigkeiten, welche Silvan in die Arbeit einbrachte und einbringt, haben den PurplePark in den vergangenen Jahren wesentlich mitgeprägt. Nebst seinen grossen pädagogischen Talenten sind hier speziell auch seine handwerklichen Fähigkeiten zu benennen. Ohne diese wäre ein Angebot wie der weit herum beliebte Skatepark des Jugendzentrums, wo stetige Verbesserungen und Erneuerungen nötig sind, nicht möglich.

Gerne möchte ich hier ein Zitat einfügen, welches ich auf Nachfrage, was denn ihren Kollegen so auszeichnet von Ines Hugle, Silvans Leitungspartnerin im PurplePark, erhalten habe:

 

«Also Silvan arbeitet hochprofessionell; er hat eine grosse Liebe zum Detail (fast schon pedantisch ;-)); er ist sehr direkt, gleichzeitig schafft er es, Menschen und deren unterschiedlichen Ansichten miteinander zu verbinden (er ist unser Hausdiplomat); er kann einfach alles bauen (!), egal ob aus Holz, Metall oder Stein; er kann jede noch so schlechte Metalband abmischen; er kann begnadet gut Texte formulieren; er hat einen grossen Sinn für Ästhetik; er kann nahezu alles auf seinem Kinn balancieren (siehe Foto) er kann komplizierte Sachverhalte runter brechen und verständlich machen; er hat einen grossen Sinn für Humor und kann sämtliche Schweizer Dialekte imitieren; er kann sich unheimlich gut in die Lebenswelt unserer Jugendlichen hinein fühlen und begegnet ihnen immer auf Augenhöhe; er hat ein grosses Talent, Modelle zu entwickeln, die absolut stimmig sind; er ist fachlich absolut fundiert und Auseinandersetzungen sind immer bereichernd für mich und das Team; er ist genau der Arbeitskollege, den ich jedem Menschen wünschen würde :-) Und wäre Silvan ein Werkzeug, wäre er das Leatherman Super Tool 300

 

Gibt es dazu noch was zu sagen?! Vielleicht noch, dass Silvan auch seine neue Aufgabe als Praxisausbildner von JuAr Basel mit grossem Elan und absoluter Professionalität ausübt.

 

 

 

Teilen
Please reload

Aktuelle Einträge