Nächstes Jahr feiert unser Weihnachtscup schon den Zwanzigsten

Nächstes Jahr feiert unser Weihnachtscup schon den Zwanzigsten

Zum 19. Mal geht dieses ganz spezielle Fussballturnier im Sportzentrum Rankhof über die Bühne, welches komplett von JuAr-Basel-Leuten auf seine sportlichen Beine gestellt wird.

Von Christian Platz, Präsident JuAr Basel

«Ein ganz toller Tag»

Bastian Bugnon vom Jugendzentrum Eglisee war schon zum sieben Mal dabei, Mesut Bulut vom Jugi Lava Birsfelden hat drei Turniere hinter sich, gemeinsam organisieren sie den Weihnachtscup von JuAr Basel, ein Fussballturnier für Jugendliche und junge Erwachsene, das immer ganz kurz vor den Festtagen – früher sogar während derselben – über die Bühne geht. Dieses Jahr steigt es am Sonntag, 22. Dezember, im Sportzentrum Rankhof, von 11 Uhr bis 18 Uhr. Bugnon: «Bei diesem Anlass steht die Freude am Sport und an der Bewegung im Zentrum. Es ist immer ein ganz toller Tag, der uns für die Organisationsarbeit kurz vor Weihnachten belohnt.»

Profi-Schiedsrichter

Für die Durchführung des Weihnachtscups braucht es jeweils mindestens zwölf Leute von JuAr Basel, die sich um das Spielfeld kümmern, den Kiosk, der Essen und Getränke anbietet betreiben, die als Speaker und Ansprechpersonen fungieren – und deeskalieren, wenn die Gefühle mal etwas allzu hohe Wellen schlagen. Die Schiedsrichter sind alle Profis, die an diesem Tag gratis pfeifen, dies mit grösstem Vergnügen; Bugnon: «Dafür sind wir sehr dankbar. Es ist jedes Jahr ein Riesenspass für alle Beteiligten.»

Zwei Kategorien

Bei diesem Cup gibt es zwei Alterskategorien – 12 bis 15 und 16 bis 20. Pro Kategorie sind es jeweils zwischen sechs und zehn Mannschaften, die sich beteiligen. Sie bestehen teilweise aus Jugendlichen, die in den Angeboten von JuAr Basel verkehren. Es werden aber auch alle weiteren Jugendhäuser zur Teilnahme eingeladen. Gerne hätte das Veranstaltungsteam mehr Fussballerinnen an Bord, es sind in der Regel höchstens drei Mädchenteams, die sich beteiligen. Bugnon: «Wir müssen da wieder einmal gründlich nachhaken, schliesslich macht JuAr Basel so viel Mädchenarbeit – und Frauenfussball wird ja auch immer populärer.» Die Preise stehen bei diesem Turnier nicht im Zentrum, sie werden aber dankbar angenommen, die ersten drei Mannschaften aus jeder Kategorie erhalten «Pro Innerstadt»-Gutscheine. Als zusätzliche Attraktion gibt es in der Vorhalle übrigens noch «Mini Soccer», also jene Kleinstfussballfelder mit Toren, auf denen die Spielerinnen oder Spieler eins zu eins-Matches bestreiten können.

Aktuelle Einträge
Auch interessant:
Archiv
Schlagwörter

JuAr Basel

Theodorskirchplatz 7

CH-4058 Basel

T +41 61 683 72 20

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 9 - 12h und 14 - 17h